Wollige Kurse

Wollscheune Was erwartet euch? Das Projekt Lauter Schafe... Wollige Kurse

Herzlich willkommen in der Wollscheune- der Wollwerkstatt im Herzen der Sächsischen Schweiz.
Wir bieten Interessierten hier die Möglichkeit, mit Wolle zu arbeiten und alte Handwerkstechniken wieder zu entdecken.
Die Lage der Wollscheune ermöglicht es, Projekttage oder Kurse mit einer Wanderung in unserer schönen Umgebung zu verbinden oder sich beim Grillen vom schweren Handwerksgeschäft zu erholen.
Verpflegung ist bitte mitzubringen oder kann nach Absprache von mir organisiert werden.

Wochenendkurse

Die Wollscheune bietet Ihnen in einemkreativen Ambiente die Möglichkeit, die Kursinhalte optimal umzusetzen.
Im Vordergrund stehen Individuelle Kurse nach Ihren Fähigkeiten und Wünschen.

Ein Wochenende braucht man z.B. für ein Teppichprojekt.
Die einzelnen Techniken besprechen wir im Vorfeld. Gruppen von 4-10 Personen sind möglich.
Gern kümmere ich mich um Ihr leibliches Wohl und wer einen schönen Abend am Lagerfeuer im Hof bei regem Austausch erleben möchte, kann gern bei uns oder in der Nachbarschaft übernachten.

Kindergartenangebote

Für Kindergartengruppen vermittelt Schaf Erna erstes Wissen rund um die Wolle.

In der Wollkiste findet sich Wolliges zum Anfassen und Lernen. Die Kinder versuchen sich in ersten kreativen Arbeiten mit Wolle. Es entstehen kleine Kunstwerke, die sich thematisch nach den Jahreszeiten richten.

Programminhalte:

  • Wie komme ich zu meinem ersten Fädchen?
  • Wir lassen kleine Schmetterlinge fliegen
  • Wir filzen uns einen Ball oder Band

Ich biete dieses Programm auch in den Einrichtungen selbst an.
Dauer: ca. 1 – 1,5 Stunden
Preis: 4,- €/ Kind (incl. Materialkosten)


Projekttage für Schulklassen

Unser Kinderprogramm eignet sich besonders für Projekttage von Schulklassen und Hortgruppen. Natürlich sind kleine Urlauber in unserer Region auch herzlichst eingeladen.
Die Inhalte der einzelnen Programme rund um das Thema Wolle werden dem Alter der Kinder entsprechend angepasst und mit den Betreuern abgesprochen.
Die Lage der Wollscheune ermöglicht es, diesen Projekttag mit einer Wanderung in unserer schönen Umgebung zu verbinden oder sich beim Grillen vom schweren Handwerksgeschäft zu erholen.
Verpflegung ist bitte mitzubringen oder kann nach Absprache von mir organisiert werden.
Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Kinder.
Dauer: ca. 2- 3 Stunden je nach Kinderzahl
Preis: 5,00 €/ Kind (incl. Materialkosten)
Termine: nach Absprache


Kurs A

"Woher kommt die Wolle" – ein langer Weg vom Schaf zum Wollpullover

Wir besuchen unsere Schafe und erfahren Interessantes über alte Landschafrassen und deren Bedeutung in unseren Regionen.
Geschorene Wolle wird von den Kindern gewaschen und für die weitere Verarbeitung vorbereitet.
Die Kinder sammeln erste Erfahrungen mit der Handspindel und dem Spinnrad.
Mit einfachen Mitteln werden kleine Astspindeln gebaut und ein erster Faden gesponnen.


Kurs B

"Verfilzt noch mal..."

Wir besuchen unsere Schafe und erfahren Interessantes über alte Landschafrassen und deren Bedeutung. Geschorene Wolle wird gewaschen und für das Filzen vorbereitet.
Es entstehen erste kleine Kunstwerke aus Filz. Die Kinder arbeiten in Trocken- oder Nasstechnik. Die Objekte wie Bilder, Bänder oder Hüllen und Bälle richten sich nach den Fähigkeiten der Kinder.
Schön ist auch ein Wandteppich, der gemeinsam entworfen und gefilzt wird.


Kurs C

"Bunte Wolle - selber färben macht Spaß"

Wir besuchen unsere Schafe und erfahren Interessantes über alte Landschafrassen. Je nach Jahreszeit sammeln wir dabei unsere Färberpflanzen in der Umgebung.
Die Färberpflanzen werden vorbereitet und die ersten Färbversuche am Holzfeuerofen können losgehen.
Färben mit Pflanzenfarben ist aufwendig, aber es lohnt sich. Der Hof der Wollscheune verwandelt sich in eine bunte Wollküche! Die getrocknete Wolle wird zum Schluss kardiert.


Kurse für Erwachsene

Unser Programm für Erwachsene umfasst eine große Vielfalt unterschiedlichster Techniken von der Wollgewinnung, -Aufbereitung bis hin zur Verarbeitung.
Im Mittelpunkt steht die Erhaltung des Wissens über alter Handwerkstechniken und unsere Landschafrassen.
Die benötigten Wollverarbeitungsgeräte, wie Spinnrad, Kardiermaschine, Filzstrecke, Haspeln und Webrahmen stehen für die Kurse in der kreativ anregenden Umgebung unserer ausgebauten Wollscheune zur Verfügung. Gern sind Gerätschaften auch auszuleihen.
Sie haben die Möglichkeit ein bestimmtes gemeinsames Projekt zu bearbeiten, oder mit Kleinigkeiten erst einmal Wollluft zu schnuppern. Ab 5 Personen sind individuelle Kurstermine möglich.
Die Lage der Wollscheune in der Sächsischen Schweiz ermöglicht es, diesen Kurstag mit einer Wanderung in unserer schönen Umgebung zu verbinden oder sich beim Grillen vom schweren Handwerksgeschäft zu erholen.


Spinnkurs für Einsteiger

Es erwartet Sie ein umfassender Einstieg in die Welt des Spinnens- von der Wollaufbereitung über das Arbeiten mit der Handspindel bis hin zum Spinnen und Zwirnen mit dem Rad.

Zeitraum: 3 x 2 Stunden
Kosten: 45 € (Material, Spinnrad und Zubehör werden gestellt)
Termine: individuell nach Absprache
Ich bitte um telefonische Anmeldung!


Färben für Einsteiger mit Pflanzenfarben aus der Umgebung


Die Farben der Natur entdecken

Je nach Jahreszeit arbeiten wir mit Färberdrogen aus der Natur rund um die Wollscheune.
Die unterschiedlichsten pflanzlichen Färbematerialien und der Umgang mit dem Färbegut werden vorgestellt. Es erwartet Sie ein bunter Tag in der Wollküche. Wolle der eigenen Schafe kann gern zum Färben mitgebracht werden.

Zeitraum: 10-17.00 Uhr (1 x 6 h, 1h Pause)
Termine: nach Absprache
Mindestteilnehmerzahl: 6
Kosten: 45 €/ Person zuzüglich Material



Pantoffeln filzen

Im Sommer schon an gemütliche Winterabende am Kaminfeuer denken. Die passenden Filzpantoffeln können Sie schon heute in der Wollscheune selbst herstellen. Wir verarbeiten als Grundlage Bergschafwolle. Die Kreative Gestaltung der Pantoffel ist von Ihren Ideen und Ihrem Geschick abhängig.Es entsteht ein Paar in der von Ihnen gewünschte Größe. Die Beschichtung der Sohlen mit Naturlatex wird im Kurs begonnen.Der Kurs richtet sich an geduldige Erwachsene und Jugendliche.

Es sollten erste Kenntnisse im flächigen Filzen vorhanden sein.

Zeitraum: 10-16.00 Uhr (1 x 5 h, 1h Pause)
Termine: nach Absprache
Mindestteilnehmerzahl: 6
Kosten: 45 €/ Person zuzüglich Material von ca.10€